Venedig Sehen & Sterben vs. BERLIN SKIFF BASH 2013

Venedig Sehen & Sterben vs. BERLIN SKIFF BASH 2013


Fahrt zum Himmel! Okay, der Kalauer ist schwach, aber das Himmelfahrtswochenende 11.-12. Mai 2013 ist trotzdem eine gute Gelegenheit eine Musto-Regatta mit einem Besuch in Berlin zu verbinden. Und Dank des Feiertages sogar ganz entspannt.

Letztes Jahr waren 10 Boote am Start und bei viel Sonne und bis zu 25 Knoten Wind waren die Bedingungen tatsächlich ziemlich himmlisch. Und dieses Jahr wird’s noch besser:

  1. Die Regatta wird vom BYC ausgerichtet, dem schönsten Club Berlins, mit einer gigantischen Musto-Flote von 3 Booten, den nettesten Leuten, der besten Gastronomie, Bier vom Fass, sowie der Terrasse mit der großartigsten Aussicht auf den Wannsee.

  2. Durch das lange Wochenende kann man neben dem Segeln auch noch Berlins Kulturangebot und Nachtleben nutzen.

  3. Es kommen noch mehr Mustos als letztes Jahr.

Venedig sehen und sterben ist doof. Besser Berlin sehen und segeln!

Und so geht’s:

  1. Nicht nach Venedig fahren.
  2. Auf diesen Link gehen: www.raceoffice.org und Dich für den BERLINSKIFFBASH am 11.-12. Mai 2013 melden.

Alles was Ihr schon immer und sonst noch über diese grandiose Regatta wissen wolltet aber nie zu fragen wagtet, erfahrt ihr hier:

  • s2ie@hotmail.com / 0174 486 73 35

  • guido@adapt-berlin.com / 0173 407 38 96

Cheerioh, Stewart GBR 171 Guido GER 427

UPDATE

Okay, strenggenommen der zweite. Aber letztes Jahr hieß es noch Skiff Trophy und außerdem geht es doch darum, ob Ihr Euren Kindern irgendwann einmal sagen wollt:

Ich, mein lieber Sohn/meine lieben Tochter/meine lieben Kinder, war natürlich & selbstverständlich dabei und habe mich wie ein Ehrenmann geschlagen!”

Oder

Ich, mein lieber Sohn/meine lieben Tochter/meine lieben Kinder, ach Gott, ich weiß nicht so recht, ich glaube, ich habe gerade meine Briefmarkensammlung neu geordnet – oder war ich gerade auf dem … neineinein, wohl doch eher die Briefmarkensammlung …

Na also. 9 Boote sind gemeldet und es besteht die Chance, dass wir mit über 10 Booten an den Start gehen. Das ist toll und wir freuen uns auf alle, die schon gemeldet haben. Aber natürlich auch auf alle, die es noch tun wollen: www.raceoffice.org Bis Sonntag, den 05.05.2013 ist die Meldegebühr 20 EUR. Also nicht warten, sondern die 10 EUR Nachmeldegebühr lieber für was unsinniges ausgeben.

Infos zum BERLINSKIFFBASH gibt’s hier auf der Event-Website des BYC oder bei: s2ie@hotmail.com / 0174 486 73 35 guido@adapt-berlin.com / 0173 407 38 96

Cheerioh Stewart, GBR 171, Guido, GER 427